Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Allgemeine Hinweise zu Visa und Einreise

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.

Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen, © dpa

01.12.2017 - Artikel

Für einen touristischen Aufenthalt oder zu Besuchszwecken in Deutschland und dem Schengen Raum von weniger als 90 Tagen, innerhalb des Zeitraum von 180 Tagen, benötigen panamaische Staatsbürger kein Visum.

 

Bei Einreise müssen jedoch folgende Unterlagen vorgelegt werden können

  • gültiger Reisepasses, welcher noch mindestens 3 Monat nach geplanter Ausreise gültig ist
  • Rückflugticket zur Ausreise aus dem Schengen-Raum
  • Unterkunftsnachweis (z.B. Hotelreservierung, Einladungsschreiben) für den gesamten Aufenthaltszeitraum
  • Nachweis über Finanzierung der Reise und des Aufenthalts (durch aktuelle Kontoauszüge in Verbindung mit gültigen Geldkarten oder Bargeld)
  • Insofern die/der Reisende nicht über ausreichenden finanzielle Mittel verfügt kann die einladende Person in Deutschland eine sog. Verpflichtungserklärung abgeben (siehe hierzu Nr. 10 FAQ)
  • gültige Reisekrankenversicherung (gültig für den gesamten Schengen-Raum, Deckungssumme mindestens 30 000,- €, mit Namen der Person und Start- und Enddatum)
nach oben